Aktuelle Seite: HomeSchultagebuch

Beiträge der Schüler

Ein Geschenk für die Reporter-AG

Ganz herzlich möchten wir uns bei der Familie von Scheven/Avsik bedanken. Mit der Spende eines neuen  Schaukastens haben sie den Kindern der Reporter-AG eine große Freude bereitet. 

In dem Schaukasten, den ihr auf dem Schulhof neben dem Eingang zum Musikraum findet, sollen in Zukunft die vielen tollen Berichte der Kinder für alle zu sehen sein. 

Wir freuen uns schon, mit dem Befüllen zu starten!

Vielen Dank!

_______________________________________________________________________________________

Das Geschenk…

Wir haben erfahren, dass wir von der Familie von Scheven/Avsik einen Schaukasten für die Reporter-AG geschenkt bekommen haben. Wir haben schon Texte ausgewählt und hängen sie bald  auf. Unser lieber Hausmeister Frank hat den Schaukasten auch schon aufgehängt. J Wir, die Reporter-AG, haben uns riesig  gefreut das wir jetzt auch was in der Schule aushängen können. Wir bedanken uns herzlich bei der lieben Familie Scheven/Avsik.:) JJ              

von Lotta                                                     

__________________________________________________________________________________________

DAS GESCHENK

Nach  den  Herbstferien  hat die  Reporter  AG    ein  Geschenk von  der Familie von Scheven/Avsik bekommen .

Das   Geschenk   ist  ein  Schaukasten  nur  für  die  Reporter  AG.

Da  können  wir  unsere  Texte  reinstellen  und  die  ganze  Schule  kann  es  sehen und  lesen. Das ist  cool.

von Mia

DER FIT 4 FUTURE - AUSLEIHRAUM

Jede große Pause kann man rechts neben dem Musikraum Spiele ausleihen, zum Beispiel Moonhopper, Gummitwist, einen Basketball und einen Fußball. Die 4B gibt die Geräte aus. Aber keiner außer der 4B darf in den Raum. Wenn jemand Spielzeuge nicht zurückgibt, muss er Strafe zahlen!

Wir freuen uns, dass es diesen Raum gibt.

von Julius und Max             

 

____________________________________________

Die Ausleihe von Spiel- und Sportgeräten       

Die Ausleihe  ist  neben dem  Musikraum. Es gibt sie,  damit  sich  die  Kinder  besser  beschäftigen   können und mehr Spaß auf dem Schulhof haben.

In  der großen  Pause   kann   man  fast  alle  Sportgeräte  ausleihen. Da  gibt  es  zum  Beispiel  „Hulahoop-Reifen“, Bälle, Seile und  so  weiter. Meine  Lieblingssache  ist  der  Rugbyball.

von  Finn

 

 

 

                      

Schulhunde

Schulhunde sind meistens Hunde von Lehrern.

Die Lehrer nehmen ihre Hunde mit in die Schule, damit die Kinder den Umgang mit Hunden erlernen.

Die Hunde brauchen eine Ausbildung mit ihren Besitzern.

Aber auch Erwachsene, die keine Lehrer sind, können so eine Ausbildung machen und ihre Hunde an Schulen anbieten.

Es haben nicht alle Schulen solche Hunde aber viele.

Schulhunde werden auch im Unterricht  genutzt.

Sie werden dafür genutzt, Kinder im Unterricht zu beruhigen.

In manchen Schulen gibt es auch extra Stunden mit den Schulhunden. 

Natürlich darf kein Schulhund noch ein Welpe sein.

Auch wir an der Claus Rixen Schule haben einen Schulhund und er heißt Casey und ist ein wunderbarer Schulhund.

von Tomma.

Happy Halloween

Am  Mittwoch  den  31.10.2018  war  Halloween.

Bastelarbeiten der Klasse 1a

Alle  Kinder haben  sich  verkleidet  und  die  meisten  Kinder  sind  im  Erdbeerfeld rumgelaufen  um  die  bösen Geister  zu  erschrecken und  haben an  den  Häusern  geklingelt.

In  der  Schule  haben  wir  Kürbisse  und  Skelette  und  noch  mehr  gebastelt .

Das  hat  Spaß  gemacht.

                                                                              Türdeko der 4c

von Mia

Die Klassenfahrt der 4a

Im Juni haben wir eine Klassenfahrt nach Sylt gemacht. Zuerst sind wir mit dem Bus nach Niebüll gefahren. Dann sind wir in den Zug umgestiegen. Nun sind wir noch einmal mit dem Bus zur Jugendherberge Puan Klent  gefahren. Jetzt waren wir da. Wir haben unsere Koffer erstmal rausgeholt. Anschließend haben wir uns draußen in einem großen Kreis versammelt. Dann  hat uns eine Frau noch erklärt, wo wir essen und wir haben die Zimmeraufteilung gemacht. Das war schwer. Die eine Hälfte von den Jungs war in einem Achtbettzimmer, die anderen Jungs hatten ein Fünferbettzimmer. Wir Mädchen hatten ein Sechsbettzimmer und die anderen hatten ein Viererbettzimmer. Nun haben wir erst mal etwas gegessen.

Abends haben wir noch was gelesen und viel geschnackt …. und wir hatten alle Heimweh.

Das coolste Erlebnis auf der Klassenfahrt war das Bernsteinschleifen!

Auch am Strand war es sehr schön, wir konnten sogar baden. Die Wellen waren riesig!

Es war superschön! Aber ich habe mich auch wieder auf Zuhause gefreut.    

von Lina aus der 4a    

_________________________________________________________________________________________

 

Wir waren auf Sylt und haben eine Wattwanderrung gemacht. Auf Sylt kann man auch viele Krebse sehen, und haben einen Wattwurm ausgegraben. Es war noch ein junger Wattwurm. Ich bin mit nackten Füßen durch das Watt gelaufen. Unter meinen Füßen hat sich ein Krebs ausgegraben. Wir haben am Mittwochabend eine Disco gemacht, da haben wir viel getanzt. Am Dienstag und am Donnerstag waren wir am Strand. Ich habe am Donnerstag und am Dienstag gebadet. Mir hat die Klassenfahrt gefallen.

von Linnea

_________________________________________________________________________________________

Am Ende der 3. Klasse waren wir auf Klassenfahrt. Das Schullandheim hieß Puan Klent. Die Klasse 3a hat am ersten Tag eine Rallye gemacht. Am zweiten Tag um 7:00 hat die Klasse 3a eine Wattwanderung unternommen. Am Abend gab es dann noch eine Nachtwanderung. Am dritten Tag haben wir eine Disko gemacht und am vierten Tag waren wir am Strand. Am Freitag sind wir mit dem Zug zurück gehfahren. Die Klassenfahrt war cool.

von  Erik 

Seite 1 von 21

Kontakt Klausdorf

Klausdorfer Str. 72-74
24161 Altenholz

Tel: 0431 - 260960-0
Fax: 0431 - 260960-26
Mail: claus-rixen-schule.altenholz@schule.landsh.de

Kontakt Stift

Posener Straße 39
24161 Altenholz

Tel: 0431 - 26096120
Fax: 0431 - 26096123  

Nächste Termine

Nov
28

28.11.2018 10:00 - 12:00

Nov
30

30.11.2018 9:00 - 11:00

Dez
5

05.12.2018 18:00 - 19:30

Dez
19

19.12.2018 10:30 - 11:00

Dez
20

20.12.2018 8:15 - 13:45

Go to top